107 Schmuckeremiten: Einsiedler für den Garten

Historisches “Social Distancing”: Im 18. und 19. Jh. bezahlten manche Adlige einen Angestellten dafür, in ihren weitläufigen Parks als Einsiedler zu leben. Darüber und was das Ganze mit der Erfindung des Gartenzwergs zu tun haben könnte, erzählt Euch der Buddler in dieser Episode – direkt aus seiner eigenen Eremitage im Home Office.

Alles Gute und bleibt gesund!

Literaturtipp: Gordon Campbell, The Hermit in the Garden: From Imperial Rome to Ornamental Gnome (Affiliate Link)

Links: Painshill Park bei Cobham, UK

Das Wörlitzer Gartenreich bei Dessau

Musik & Sounds: freesounds.org

Intro & Outro: Kevin MaxLeod, Fluffing A Duck

Der Buddler

Hallo. Ich bin´s, der Buddler. Ihr kennt mich vielleicht aus Produktionen wie : Angegraben, Das Geheime Kabinett oder The Secret Cabinet. Vielleicht aber auch aus dem realen Leben, das ist aber eher unwahrscheinlich, da bin ich fast nie.