1

037 Davon geht die Welt nicht unter

Die Welt geht unter. Schon wieder. Weswegen genau, ist ein bisschen unklar. Aber egal – wir sind in der Vergangenheit auch immer wieder davongekommen. Dabei standen wir in der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts mehrfach knapp davor, uns selbst auszulöschen. Unabsichtlich.

033 Unten ohne - von Päpsten, Eunuchen und Kastraten

Was hat es mit dem seltsamen durchlochten Sitz in den vatikanischen Museen auf sich? Hat es etwas mit der angeblichen Päpstin Johanna zu tun? Oder diente der Stuhl ganz anderen Zwecken?

Die Explikator-Folge zum “Engel von Rom” findet Ihr hier : http://explikator.de/podcast/expl0198/

P.S: Kleiner Lapsus, ich sprach von “Ottomanen”, meinte aber “Osmanen” – kleiner, aber entscheidender Unterschied 😉

028 Eine kurze Geschichte des Bücherklaus

Der Bücherklau geht um. Nicht nur heutzuge sind die Verluste auf der Buchmesse in Leipzig ein Problem, sondern auch schon zu DDR-Zeiten. Aber damals nicht für die Verlage, sondern für die Stasi.

3

022 Suff auf hoher See

What shall we do with a drunken sailor? Betrunkene Seeleute waren früher tatsächlich nicht selten, denn auf hoher See wurden lange Zeit riesige Mengen an Alkohol mitgeführt – aus gesundheitlichen Gründen.

3

014 Was fehlte dem Führer?

Der Massenmörder Adolf Hitler hatte sicher eine ganze Menge persönlicher Defizite, aber fehlte ihm vielleicht auch noch etwas anderes entscheidendes? Ein Hoden? Eine Spurensuche.