2

081 Lebendig Begraben - Halloweenspecial

Antoine Wiertz (1806–1865), Das vorzeitige Begräbnis

Zu den Urängsten der Menschheit gehört es, versehentlich lebendig begraben zu werden. Doch im 19. Jh. herrschte eine regelrechte Panik, die zu seltsamen Auswüchsen führte. Zeit, uns das mal näher anzuschauen – passend zu Halloween….

076 Miauende Nonnen und andere Besessene

Nonnen, die sich von Sex-Dämonen besessen glauben, Katzenlaute von sich geben oder wie Zombies um sich beißen – Stoff für einen Gruselstreifen oder tatsächlich so passiert?

3

074 Da haben wir den Salat – masturbierende Götter im Alten Ägypten

Salat, Religion und Masturbation: Eine Kombination, auf die so wohl nur die alten Ägypter kommen konnten.

Den Buddler könnt Ihr übrigens demnächst live hören: Am 20.August 2016 gibt es “Das geheime Kabinett-Live” im Peterskloster Merseburg. Weiteres in Kürze unter www.kloster-merseburg.de.

073 Kleine Kulturgeschichte des Stinkefingers

gemeinfrei

Der Mittelfinger. Eine Geste voller Missverständnisse. Beziehungsweise nicht. Es gibt ja bekanntlich kaum eine Geste, die international besser verstanden wird. Schließlich hat der Stinkefinger doch eine uralte Tradition… oder etwa doch nicht?

2

072 Hexe am Stiel- Walpurgisnachtspezial

Parmigianino, Hexe, einen Phallus reitend (1530)

Walpurgisnachtspezial: Warum reiten Hexen eigentlich auf Besenstielen? Und wie wirkt eigentlich Hexensalbe? Und wohin schmiert man sich die? Fragen über Fragen….

P.S. Der Buddler hat sich verplappert. Die Hl. Walburga lebte im 8., und nicht im 9. Jahrhundert!